Mehrheit der Teams beim EWC-Lauf in Estoril auf Dunlop-Reifen

,
Laut Dunlop werden 19 der 31 beim Zwölf-Stunden-Rennen im portugiesischen Estoril an den Start gehende Teams auf Reifen der in hiesiger Region zu Goodyear zählenden Marke an den Start gehen (Bild: Dunlop)

An diesem Wochenende findet der zweite Lauf zur FIM-Motorradlangstreckenweltmeisterschaft EWC (Endurance World Championship) statt. Bei dem Zwölf-Stunden-Rennen im portugiesischen Estoril gehen nach Angaben der Reifenmarke selbst 19 der 31 dort startenden Teams auf Dunlop-Reifen in den Wettbewerb. Dazu zählen unter anderem die Rennställe Webike SRC Kawasaki France Trickstar oder das Team BMW Motorrad World Endurance, die nach dem Erfolg eines Bridgestone-Teams im ersten Lauf der Saison in der Gesamtwertung auf den Rängen zwei und drei liegen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.