Porsche, Manthey und Michelin stellen neuen Nordschleifen-Rundenrekord auf

Mit dem 911 GT2 RS mit Manthey-Performance-Kit hat Porsche einen neuen Rekord für straßenzugelassene Seriensportwagen auf der 20,832 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife aufgestellt. Bei der am 14. Juni im Beisein eines Notars erzielten Bestzeit von 6:43,300 Minuten pilotierte Porsche-Entwicklungsfahrer Lars Kern den 515 kW (700 PS) starken 911 GT2 RS. Die Rekordfahrt gelang ihm auf straßenzugelassenen Reifen des Typs Michelin Pilot Sport Cup 2 R; Kern unterbot die bislang gültige Bestmarke um 4,747 Sekunden. Dabei erzielte er eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 185,87 km/h. Zuletzt hatte Maro Engel im Mercedes-AMG GT Black Series im vergangenen November den Rundenrekord auf 6:48,047 gesetzt, übrigens ebenfalls auf Reifen vom Typ Michelin Pilot Sport Cup 2 R. Manthey Racing aus Meuspath nahe Nürburg hatte erst vor wenigen Tagen auf Michelin das 24-Stunden-Rennen gewonnen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.