Zwei Jahre kostenloser Opel-Reifenersatz im Schadensfall

,
Mit den bei Opel-Vertragshändlern angebotenen Markenreifen sollen Kunden nicht nur „kräftig sparen“, sondern zwei Jahre lang im Schadensfall auch von einem kostenlosen Reifenersatz profitieren können (Bild: Opel Automobile GmbH)

Opel bietet Autofahrern, die Reifen bei Vertragshändlern der Marke erwerben, seit Neuestem einen kostenlosen Reifenersatz binnen zwei Jahren nach dem Kauf an, sollte es in dieser Zeit an den Profilen zu Schäden etwa durch einen Anprall zum Beispiel am Bordstein, durch spitze Gegenstände wie Nägel oder Ähnliches sowie durch Vandalismus (laut Polizeibericht) kommen. „Wird bei einem neuen Reifensatz ein Pneu beschädigt, wird dieser schnell und unbürokratisch ausgetauscht“, verspricht der Fahrzeughersteller. Das Ganze gilt demnach unabhängig von der Profiltiefe für Modelle aus dem Opel-Reifenportfolio der Marken Continental, Semperit, Uniroyal, Falken, Michelin, Kleber, BFGoodrich, Pirelli, Goodyear, Dunlop, Fulda, Bridgestone, Hankook oder Eurorepar Reliance sowie auch für auf ihnen basierende Kompletträder. Dabei kann jeder Reifen allerdings nur einmal ersetzt werden, und die Erstausrüstungsbereifung bei Neuwagenauslieferung ist von diesem Angebot ausgenommen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.