Plant-My-Tree – Name/Ziel gleich, dennoch zweierlei mit drei Reifenpartnern

Kürzlich hatten zwei Unternehmen aus der Reifenbranche auf ihr Engagement rund um Plant-My-Tree aufmerksam gemacht. Die Handelskette Euromaster hat gemeinsam mit ihrer Mutter Michelin eine sogenannte „Aufforstungsaktion“ gestartet zusammen mit dem Unternehmen dieses Namens, das sich dem Klima-/Umweltschutz mittels Baumpflanzungen verschrieben hat. Demgegenüber ist Conti Partner der Plant-My-Tree-Stiftung, die Sören Brüntgens zusätzlich zu seinem gleichnamigen Einzelunternehmen gegründet hat, um so Wege – wie er sagt – die jeweils bepflanzten Grundstücke langfristig zu sichern und möglichst viele Waldflächen, die damit dann Gemeingut sind, zu schützen. Doch egal, ob nun Unternehmen oder Stiftung: Beide eint das gleiche Ziel, wobei das Ganze im Übrigen auch von Yokohama unterstützt wird. christian.marx@reifenpresse.de

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] mit Continental, Euromaster und Yokohama bis dato drei im Reifengeschäft aktive Firmen die Organisation bzw. Stiftung Plant-My-Tree, die sich das spendenfinanzierte Anpflanzen von […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.