Neuwahl des ASA-Präsidiums – Beaujean bleibt an der Spitze

Wie Autohaus Online berichtet, haben die mehr als 60 Teilnehmer an der virtuell abgehaltenen Jahresmitgliederversammlung des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobilserviceausrüstungen e.V. (ASA) das Präsidium der Branchenvertretung komplett neu gewählt. Dies sei dadurch erforderlich geworden, das sowohl Vizepräsident Harald Hahn also auch der ASA-Vizepräsident Finanzen Jens-Peter Mayer auf eigenen Wunsch aus dem Gremium hatten ausscheiden wollen, heißt es. An ihre Stelle treten gemäß einstimmigem Mitgliedervotum demnach Karsten Meinshausen, OEM-Manager der Nexion Group und Brandmanager für deren Marke AutopStenhoj, als ASA-Vizepräsident sowie Marco Kempin, Geschäftsführer Finanzen und Vertrieb bei der Beissbarth GmbH, als ASA-Vizepräsident Finanzen. Der bisherige ASA-Präsident Frank Beaujean ist dem Bericht zufolge in seinem Amt bestätigt worden – ebenfalls einstimmig. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.