people

Beiträge

ASA: Frank Beaujean weitere zwei Jahre als Präsident bestätigt

Vor 50 Jahren wurde der Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobilservice-Ausrüstungen e.V. (ASA) gegründet. Jetzt wurde die Jubiläumsmitgliederversammlung abgehalten. 53 der aktuell 89 Mitglieder waren dazu nach Augsburg gereist. Frank Beaujean erhielt hier für seine vierte Amtszeit …

Asanetwork räumt das Feld für Workshop-Net

,
„Asanetwork bleibt als Name der GmbH erhalten, ansonsten haben wir die komplette interne und externe Kommunikation auf Workshop-Net umgestellt“, sagt Frank Beaujean, Geschäftsführer des deutschen Unternehmens (Bild: Asanetwork)

Wie die Asanetwork GmbH mitteilt, weicht der bisher gleichnamige Netzwerkstandard für den Datenaustausch zwischen Werkstattausrüstungsgeräten und kaufmännischer Software nunmehr einer europäischen Lösung namens Workshop-Net. Die im Dachverband EGEA (European Garage Equipment Association) organisierten Werkstattausrüster wollen das Netzwerk für …

ASA-Verband: Stabile Mitgliedzahlen trotz leidender Geschäfte

Der Bundesverband der Hersteller von Automobil Service-Ausrüstungen e.V. blickt zuversichtlich auf das Jahr 2022. „Wir sind guter Hoffnung, dass die massiven Einschränkungen des wirtschaftlichen und öffentlichen Lebens zwei Jahre nach der Pandemie in den kommenden Monaten endlich abklingen …

Hiesige Werkstattausrüster verlieren Marktanteile an Anbieter aus Fernost

, ,
Nicht nur die knappe Verfügbarkeit von Vorprodukten führt bei den Werkstattausrüstern zu einem Kostenanstieg, der – sagt ASA Präsident Frank Beaujean – „an die Kunden weitergegeben werden muss“, sie aber zugleich wohl in die Arme von Fernostanbietern treibt (Bild: ASA)

Steigende Rohstoff-, Logistik- und Energiekosten verschonen auch die Hersteller von Werkstattausrüstung nicht, wie Frank Beaujean, Präsident des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobilserviceausrüstungen (ASA), in einem Interview mit Auto Service Praxis zu Protokoll gegeben hat. „Den ASA-Mitgliedern …

Neu gewählter ASA-Fachbereich Software/Dienstleistung

, , ,
Harald Pfau (links) leitet zusammen mit Andreas Assmann (rechts) den Fachbereich Software und Dienstleistungen beim ASA – die beiden wollen keine Zeit verlieren und laden ihre Fachbereichsmitglieder bereits für den 2. Dezember zur nächsten Sitzung ein (Bild: ASA)

Die Mitglieder des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobilserviceausrüstungen (ASA) haben eine neue Leitung für den Fachbereich Software und Dienstleistung gewählt. Nach einstimmigem Votum übernehmen für die nächsten zwei Harald Pfau (Pfau-Beratung) als Leiter und Andreas Assmann …

Neuwahl des ASA-Präsidiums – Beaujean bleibt an der Spitze

Wie Autohaus Online berichtet, haben die mehr als 60 Teilnehmer an der virtuell abgehaltenen Jahresmitgliederversammlung des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobilserviceausrüstungen e.V. (ASA) das Präsidium der Branchenvertretung komplett neu gewählt. Dies sei dadurch erforderlich geworden, das …

Vergangenes Jahr stabiler Absatz an Reifenmontier- und Wuchtmaschinen

, ,

Die Werkstattausrüster sind bis dato „vergleichsweise glimpflich“ durch die Corona-Krise gekommen, wie der Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobilserviceausrüstungen (ASA) kürzlich verlautbaren ließ. Das bedeutet natürlich nicht, dass die Branche gar nichts von den Auswirkungen der Pandemie …

Werkstattausrüster kommen „vergleichsweise glimpflich“ durch die Corona-Krise

Mitglieder des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobilserviceausrüstungen (ASA)bestätigten in einer Umfrage, dass die Werkstattausrüster bisher „vergleichsweise glimpflich“ durch die Corona-Krise gekommen sind. Die Tatsache, dass Kfz-Werkstätten und die Reifenfachbetriebe als systemrelevant eingestuft sind und auch die …

Werkstattausrüster kommen „vergleichsweise glimpflich durch die Krise“

, ,

Hatten die Werkstattausrüster für dieses Jahr hierzulande ohnehin bereits eher schwierige Absatzbedingungen erwartet, sehen sie sich wie viele andere Branchen auch zusätzlich noch mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie konfrontiert. Wie Auto Service Praxis berichtet unter Berufung auf …

Werkstattausrüster erwarten deutlich schwierigere Absatzbedingungen

, ,

Während für die Werkstattausrüster das Geschäftsjahr 2019 erwartungsgemäß verlaufen sei, wird mit Blick auf 2020 offenbar mit nunmehr deutlich schwierigeren Absatzbedingungen gerechnet. Zumal der Absatz an Werkstattausrüstungsgeräten gerade 2017 und 2018 stark von gesetzlichen Änderungen – Bremsenrichtlinie, geänderte …