Nexion verkauft „wesentlichen“ Unternehmensanteil – „Nächste Wachstumsphase“

,

Die Eigentümer der Nexion S.p.A. haben einen neuen Minderheitseigentümer an Bord geholt, dessen Anteil am Unternehmen „wesentlich“ genannt wird. Mit dessen Hilfe wolle der weltweit renommierte italienische Anbieter von Werkstattequipment – dazu zählen unter anderem Marken wie Corghi, Sice oder Bright – seine „nächste Wachstumsphase“ einläuten und umsetzen, betont dazu Nexion-Chairman Giulio Corghi.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Stelle treten gemäß einstimmigem Mitgliedervotum demnach Karsten Meinshausen, OEM-Manager der Nexion Group und Brandmanager für deren Marke AutopStenhoj, als ASA-Vizepräsident sowie Marco Kempin, […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.