Frische DOT bei ReifenDirekt gegen Aufpreis garantiert

, , ,

Die Frage, bis wann ein Reifen als neu gilt, führt schon seit Langem immer wieder zu Diskussionen. Während die Branche selbst sich darin einig ist, dass ein bis zu fünf Jahre alter Reifen bei sachgemäßer Lagerung als neuwertig angesehen werden kann, vertreten Automobilklubs oder Verbraucherorganisationen mitunter eine davon abweichende Auffassung. Zumindest wird Verbrauchern immer mal wieder empfohlen, beim Reifenkauf auf die letzten vier Ziffern der DOT-Nummer zu achten, welche Produktionswoche und -jahr des jeweiligen Profils codieren, und im Handel nach möglichst „frischer Ware“ zu fragen bzw. darauf zu bestehen. Einem derartigen Begehren trägt der Internetreifenhändler Delticom in seinem Webshop ReifenDirekt ganz augenscheinlich dadurch Rechnung, dass Käufern auf Wunsch bei so manchem Profil die Lieferung eines Reifens mit Herstelldatum 2021 garantiert. Dies jedoch gegen Zahlung eines Aufschlages in Höhe von 9,90 Euro pro Stück. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.