Goodyears GDHS-Partner setzen sich gegen Direktvermarktung zur Wehr

, ,

Der Goodyear-Konzern hat in Deutschland offenbar ein Akzeptanzproblem seiner seit gut einem Jahr laufenden Direktvermarktung. Dies zeigt sich einerseits in den Verkaufszahlen, die der Hersteller bisher in seinem Shop auf goodyear.de erreichen konnte und die, auch wenn die Zahlen nicht verifiziert sind, scheinbar weit hinter den Erwartungen zurückliegen. Aber andererseits scheint es Goodyear in Deutschland bisher auch nicht gelungen zu sein, die ursprünglichen Einwände und Widerstände seiner Handelspartner aus der GDHS-Organisation zu zerstreuen. Im Gegenteil sogar: Anfängliche Unterstützer und wohlmeinende Beobachter haben sich in den vergangenen Monaten zu betonten Gegnern der Direktvermarktung gewandelt. Dies vor allem auch deswegen, weil Goodyear als Hauptlieferant der GDHS-Partner jetzt Wettbewerber ist, sodass auf einmal kartellrechtliche Regelungen den eigentlich engen Umgang miteinander stören. Die Kritik aus der Händlerschaft ist dabei breit angelegt und zum Teil grundsätzlich und entlädt sich derzeit vielfach durch Kündigungen der Montagepartnerverträge. Der Konflikt spitzt sich indes weiter zu, wie die NEUE REIFENZEITUNG in Gesprächen mit den Beteiligten erfuhr – mit ungewissem Ausgang, auch wenn der neue Goodyear-Deutschland-Chef Erich Fric die sprichwörtliche Hand zur Versöhnung reichen will.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
2 Kommentare
  1. Kliemann says:

    Vielleicht lernt es ja auch eine Goodyear, dass man den Ast auf welchem man sitzt nicht absägen sollte. Ja, Partner zu betreuen ist aufwendig und kostet Geld. Jedoch ist einer der besten Kanäle, Ideen und Produkte am Markt zu platzieren. In der Regel sind Partner treu, was man von einem Onlinekunden nicht zwingend behaupten kann, gefühlt zählt da zu 90% der Preis.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] rund einem Jahr in Deutschland mit dem Direktvertrieb von Reifen an Endverbraucher begonnen hat, steht die Beziehung zur Händlerschaft, insbesondere zu den Goodyear-nahen GDHS-Partnern, unter eine…. Anfang dieser Woche nun fand die mit Spannung erwartete Tagung des GDHS-Beirats in Köln statt, […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.