Fürs kommende Wintergeschäft gibt sich Pirelli Schweiz zuversichtlich

, ,

Zwar habe COVID-19 die Welt auf den Kopf gestellt bzw. für ein bewegtes erstes Halbjahr gesorgt, doch bei Pirelli Tyre (Suisse) SA gibt man sich zuversichtlich mit Blick auf die kommende Wintersaison 2020/2021. Optimistisch stimmt die Schweizer Dependance des italienischen Reifenherstellers dabei ein breites respektive zuletzt mit dem „P Zero Winter“ verbreitertes Produktsortiment für die kalte Jahreszeit, eine neue Führung im Land der Eidgenossen sowie als stark bezeichnete Partnerschaften. Gemeint mit Letzterem sind nicht zuletzt die langjährige Zusammenarbeit mit dem schweizerischen Skiverband Swiss-Ski sowie Sponsoringaktivitäten rund um den FIS Ski Alpine oder die IIHF-Eishockeyweltmeisterschaft zur Unterstützung der Wahrnehmung Pirellis als Wintermarke. Von alldem sollen Handel und Verbraucher dabei gleichermaßen profitieren, wie es weiter heißt. cm

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.