Führungswechsel bei Pirelli Schweiz

Nachdem Erik Vecchiet, der seit Mitte 2018 als Direktor von Pirelli Schweiz fungiert hatte, mit Beginn dieses Jahres neue Herausforderungen bzw. Aufgaben innerhalb des Konzerns übertragen worden waren, übernahm der langjährige und als erfahren beschrieben Verkaufsleiter Iginio Cangero zunächst übergangsweise die Führung der Schweizer Niederlassung bei dem italienischen Reifenhersteller. Mit Wirkung zum 1. Mai ist ihm die Funktion als Commercial Director Swiss Market nunmehr allerdings auch ganz offiziell übertragen worden. „Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen und die neue Herausforderung. Ich werde weiterhin eng mit dem Vertrieb zusammenarbeiten, jedoch neu auch für den Innendienst, das Marketing und die Logistik verantwortlich sein. Gemeinsam mit dem bewährten Managementteam werde ich für die Stärkung und Entwicklung der Marke Pirelli auf dem Schweizer Markt sorgen“, sagt Cangero. cm

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.