Einheitliche Reifenkontingente in der diesjährigen Formel-1-Saison

,

In der am ersten Juli-Wochenende startenden Formel-1-Saison 2020 werden zwar wie bisher allen Fahrern an jedem Rennwochenende 13 Sätze „P-Zero“-Slicks zur Verfügung stehen. Doch wie Pirelli als exklusiver Reifenausrüster der Rennserie mit Blick auf die Änderungen des technischen und sportlichen Reglements darüber hinaus mitteilt, wird die Zuteilung bei allen Läufen einheitlich sein. Demnach soll jeder Fahrer zwei Reifensätze mit harter Laufflächenmischung erhalten, die anhand eine weißen Seitenwandmarkierung zu erkennen sind, sowie drei bzw. acht Sätze mit Medium- respektive Soft-Mischnung, die einen gelben bzw. roten Schriftzug tragen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.