Suche nach Fahrsicherheitsprofi 2020 ist Corona-bedingt abgesagt

,

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie haben der ADAC und Continental entschieden, ihre Fahrsicherheitsprofi 2020 genannte Veranstaltung abzusagen. Damit komme man der Verantwortung gegenüber den registrierten Teilnehmern sowie den Mitarbeitern nach, heißt es. Hintergrund der Entscheidung sind die zwischen Bundesregierung und Ländern vereinbarten Leitlinien zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Leben. Alle bereits registrierten Teilnehmer werden über die Absage informiert. Gleichwohl wird im kommenden Jahr dann wieder ein Fahrsicherheitsprofi gesucht bzw. ausgefahren, wobei die 2021er-Temine rechtzeitig über ADAC-Kommunikationsplattformen wie die Mitgliederzeitschrift Motorwelt oder die Onlinepräsenz des Klubs bekannt gegeben werden sollen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.