Motorradfrühjahrsmessen: Metzeler zeigt Flagge mit seinen Produktneuheiten

Gleich vier neue Motorrad- bzw. Rollerreifen hat Metzeler für die Saison 2020 vorgestellt. Diese wird die zu Pirelli gehörende Zweiradreifenmarke bei den großen Motorradfrühjahrsmessen, bei denen man Flagge zeigt, dementsprechend in den Fokus zu rücken wissen. Vertreten mit einem – wie man selbst sagt – „attraktiven Standkonzept“ sowie „Vor-Ort-Beratung durch echte Reifenprofis“ ist Metzeler eigenen Worten zufolge vom 7. bis zum 9. Februar bei der Bike-Austria Wels in Österreich, vom 14. bis zum 16. Februar bei der IMOT in München, vom 20. bis zum 23. Februar bei der Motorbeurs Utrecht in den Niederlanden sowie vom 21. bis zum 23. Februar bei den Hamburger Motorradtagen und vom 5. bis zum 8. März bei der Motorräder in Dortmund mit dabei. „Neben den Produkten bekommen die Besucher am Stand außerdem interessante Infos zu den beliebten Frühjahrs- und Racing-Promotions“, sagt Metzeler. Außerdem könne man bei den Messen auch alles zu den exklusiven Vorteilen für die Mitglieder im sogenannten Metzeler-Club erfahren, heißt es weiter. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.