„PresSense“ – kommunikative Reifen auch in der Luftfahrt ein Thema

, ,

Der Reifen als Datenlieferant ist auch bei anderen Fortbewegungsmitteln als nur Kraftfahrzeugen ein Thema. Denn zusammen mit Safran Landing Systems hat Michelin mit „PresSense“ eine Lösung für Flugzeugreifen entwickelt, welche die per Sensor ermittelten Druck- und Temperaturwerte in ihrem Inneren per Funk an die für die Wartung der Maschinen zuständigen Stellen übermittelt. Insofern braucht dafür kein Techniker mehr aufs Vorfeld. Sämtliche gemessenen Werte sollen über ein Webinterface abrufbar sein, sodass diesbezüglich stets eine vollständige Dokumentation verfügbar ist. Am Boden hat es seit Jahresbeginn erste Tests mit verschiedensten Flugzeugtypen gegeben, und gerade erst wurde das Ganze auch erfolgreich im tatsächlichen Flugbetrieb einer Dassault Falcon 2000S erprobt. Bis Jahresende 2019 bzw. Anfang 2020 sollen die Praxistests auf weitere Maschinentypen ausgeweitet werden, damit das System in Laufe des kommenden Jahres dann im Service zum Einsatz kommen kann. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.