Reifengroßhändler Andia ist bei der Autopromotec mit dabei

, ,

Vom 22. bis zum 26. Mai wird der Reifengroßhändler Andia International bei der Autopromotec in Bologna (Italien) den Kontakt mit Partnern, Kunden und Interessierten suchen. Denn das Tochterunternehmen des in Herzberg am Harz ansässigen Küke Reifengroßhandels wird bei der Messe mit einem eigenen Stand vertreten sein. Im Fokus der Präsenz vor Ort sollen der internationale Im- und Export im Bereich der Llkw-, Lkw-, EM-, MPT- und AS-Reifen stehen. Ein Team aus verschiedenen Muttersprachlern werde die breit aufgestellte Produktpalette präsentieren und für Kunden spezielle Messeangebote bereithalten, heißt vonseiten des Anbieters. Der Messestand B5 in Halle 15 ist dabei als Gemeinschaftsprojekt mit der Schwesterfirma Intires – ein B2B-Marktplatz für den internationalen Handel von Reifen – konzipiert, wobei bei dessen Gestaltung demnach ein einladendes Ambiente für Gespräche in gemütlicher Atmosphäre im Vordergrund gestanden habe. „Wir freuen uns auf offene Gespräche und persönliche Kontakte mit unseren Kunden und Lieferanten sowie auf spannende, neue Kontakte“ erklärt Andia-Teamleiterin Anna Allemand. cm

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Marktumfeld wie geplant zu etablieren“, teilt die Leverkusener Intires.com GmbH & Co. KG als Schwesterfirma des Reifengroßhändlers Andia International mit. Intires-Geschäftsführer ist noch bis zum 29. Februar Knut Elberding, den so mancher in der […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.