Kommende Woche Reifen- und Fahrwerkssymposium des ÖAMTC in Wien

,

Zum mittlerweile bereits 16. Mal richtet der Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touringclub (ÖAMTC) am 26. März sein Symposium „Reifen und Fahrwerk“ aus. Veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Semperit Reifen Ges.m.b.H. und dem Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik (IFA) der Technischen Universität Wien, findet es erstmals im Mobilitätszentrum des ÖAMTC in der österreichischen Hauptstadt statt. Unter dem Motto „Die Zukunft im Griff“ diskutieren dabei internationale Experten aus Industrie und Forschung aktuelle technische Fragen, aber auch Konzepte für zukünftige Problemstellungen. Gehen soll es um automatisierte Fahrfunktionen, Fahrerassistenzsysteme und Herausforderungen der E-Mobilität genauso wie um klassisch-technische Themen wie beispielsweise Haftungsmechanismen neuer und gebrauchter Reifen. Als Referenten hat man Bernd Hartmann und Thomas Schulze von der Continental AG, Pierre Robert aus dem Hause Michelin, Saburo Miyabe von der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Robert Pfenning und Niko Kessler (Pirelli Deutschland), Roland Spielhofer vom Austrian Institute of Technology, Thorsten Bartosch und Klaus Kauermann (Magna Steyr Engineering) sowie Arno Eichberger von der TU Graz gewinnen können. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.