Messe läutet General-Saisonstart in die NASCAR Whelen Euro Series ein

, , ,

Ab diesem Jahr fungiert General Tire bekanntlich als offizieller Sponsor der NASCAR Whelen Euro Series. Deren erster Lauf in diesem Jahr startet zwar erst am 13./14. April im spanischen Valencia, doch gleichwohl hat die zum Continental-Konzen gehörende Marke die aktuelle Saison mehr oder weniger schon jetzt eingeläutet: mit ihrer Präsenz als Reifenausrüster der Rennen bei der Messe Autosport International Mitte Januar in Birmingham (Großbritannien). Auf dem eigenen Stand dort zeige man sich mit einem entsprechenden Rennfahrzeug der NASCAR Whelen Euro Series, um die Kooperation einem breiten Publikum vorzustellen. „Als eine der größten Motorsportveranstaltungen Europas war Autosport International eine fantastische Plattform, um sich als offizieller Reifenpartner der NASCAR Whelen Euro Series zu präsentieren“, sagt Guy Frobisher, Senior Project Manager bei General Tire in Europa. „Das ist erst der Anfang der spannenden Kooperation der beiden Marken, und ich freue mich auf den Start der Serie im April“, wie er noch ergänzt. „Mit dem Thema Abenteuer als Kern der Marke General Tire markiert Autosport International für uns einen spannenden Jahresauftakt. Die Partnerschaft wird eine großartige Gelegenheit sein, Menschen mit der Marke General Tire in Kontakt zu bringen“, ist darüber hinaus Alan Baldwin überzeugt, der Wholesale Sales Director beim General-Tire-Importeur für den britischen Markt Micheldever Tyre Services ist. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.