Enttäuschung für Reifen-Aktien – Conti hält die rote Laterne

Im Jahr 2018 haben sich viele Vermögenswerte in Luft aufgelöst. Aktionäre von Goodyear, Michelin und SRI-Dunlop müssen bisher einen Verlust von etwa 30 Prozent verkraften, während die Verluste von Cooper-Aktien (minus 17 Prozent) und Bridgestone-Aktien (minus 13 Prozent) moderater zu Buche schlagen. Der größte Kapitalvernichter heißt in diesem Jahr Continental; die Aktie verlor glatte 50 Prozent. kh

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.