Michelin investiert 21 Millionen US-Dollar in kanadisches Reifenwerk

Michelin North America (Kanada) Inc. gab jetzt zwei neue Projekte in seinem Michelin-Standort Pictou County im kanadischen Nova Scotia bekannt. In naher Zukunft wird die Produktion einer neuen Winterreifenlinie sowie die nordamerikanische Einführung eines Verfahrens für Gummihalbzeugnisse beginnen. Insgesamt sollen bis 2020 21 Millionen US-Dollar investiert werden.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.