Joseph Saoud ist neuer BATO-Präsident für Lateinamerika

,

Die Bridgestone Americas Inc. hat Joseph Saoud – bisher Präsident rund ums Lkw- und Runderneuerungsgeschäft mit Zuständigkeit für die USA und den kanadischen Markt bei Bridgestone Americas Tire Operations (BATO) – einen neuen Aufgabenbereich zugewiesen. Er fungiert innerhalb des Unternehmens nun als BATO-Präsident für Lateinamerika und übernimmt damit die Verantwortung für die Märkte in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Costa Rica und Mexiko. In dieser Funktion berichtet er an Gordon Knapp, Präsident und Chief Executive Officer (CEO) bei Bridgestone Americas. Saoud war 2016 zu der nordamerikanischen Tochter des japanischen Reifenherstellers gestoßen, nachdem er zuvor 20 Jahre für die Cummins Inc. gearbeitet hatte, die sich auf Filterlösungen rund um Dieselmotoren spezialisiert hat. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.