Jede Menge ATH-Neuheiten zur Automechanika

Der Werkstattausrüster ATH-Heinl aus Sulzbach-Rosenberg ist auch diesmal wieder bei der Automechanika als Aussteller vertreten. Zu der Branchenmesse für Kfz-Ausrüstung, -Teile, und -Zubehör sowie Management und Services, bei der parallel auch die „Reifen 2018“ stattfindet, bringt das Unternehmen eine ganze Reihe an Neuerungen aus den Bereichen Heben („Comfort Lift 2.30-2.50“, „Bike Lift 7F“, „Premium Lift“, „Quattro Lift 65“), Reifenmontage („M72Z“ mit zentraler Gewindespindelspanneinheit, „M126“ und „M156“ für Lkw-Reifen) sowie Auswuchten („W146“ mit automatischem 2D-Arm und pneumatischem Reifenheber für Lkw-Reifen) mit. Bei alldem will sich ATH-Heinl mit einer neuen Messestandgestaltung auf der diesjährigen Automechanika mit einer auf das Corporate Design angestimmten Präsenz zeigen, die mit klaren Strukturen und Formen bestechen soll. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten