Forbes-Liste der besten großen US-Arbeitgeber wird von Michelin angeführt

Zum dritten Mal hat das US-Magazin Forbes sein jährliches Ranking der besten großen Arbeitgeber Amerikas veröffentlicht. Dieses Jahr wird die Liste dabei von dem Reifenhersteller Michelin angeführt, der in den Vereinigten Staaten und Kanada eigenen Angaben zufolge mehr als 20.000 Mitarbeiter beschäftigt. „Bei Michelin lässt sich unser Engagement für die Mitarbeiter am besten so beschreiben: Wir kümmern uns. Angefangen bei Bewerbern über Neueinstellungen bis hin zu langjährigen Mitarbeitern bietet Michelin seinen Beschäftigten die Möglichkeit, etwas zu bewegen und stolz auf ihren Arbeitsplatz zu sein. Michelin fühlt sich geehrt durch diese Anerkennung“, sagt David Stafford, Chief Human Resources Officer bei Michelin North America. Zum Unternehmen kämen Menschen auf der Suche nach einem Arbeitsplatz, blieben aber um Karriere zu machen, ergänzt er. „Auf einem immer stärker umkämpften Arbeitsmarkt hat Michelin den Wert von Ausbildung und Karriereentwicklung erkannt – eine Kultur, die auch in der Mitte ihres Berufslebens stehende Interessenten auf der Suche nach Aufstiegsmöglichkeiten zu Michelin wechseln lässt“, so Stafford. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.