„Turanza T005“ ab Werk bei Audis A7 Sportback

,

Audi hat sich bei der Erstausrüstung seines Modells A7 Sportback für Bridgestones „Turanza T005“ entschieden. Die mit „Audi Original“ (AO) gekennzeichneten Reifen werden für den Wagen demnach in Dimensionen angefangen bei 17 bis hin zu 21 Zoll zu dem Ingolstädter Fahrzeughersteller ans Band geliefert und sollen bei ihm zu einem hervorragenden Lenkverhalten, einem sicheren Fahrgefühl und starker Haftung bei Nässe beitragen. Bei den an Audi gelieferten Größen in 19 bis 21 Zoll setzt Bridgestone eigenen Worten zufolge zusätzlich auf die eigens entwickelte „B-Silent“-Technologie, um das Abrollgeräusch des „Turanza“ auf sämtlichen Untergründen so gering wie möglich zu halten und den Fahrkomfort signifikant zu steigern. Bei anderen Herstellern trägt das Konzept, mittels Polyurethanschaumstoff auf der Innenseite der Lauffläche die Reifenhohlraumresonanz und damit gleichzeitig auch den Lärmpegel im Fahrzeuginneren zu reduzieren, Namen wie beispielsweise „ContiSilent“ (Continental), „Noise Shield“ und „SoundComfort“ (Dunlop bzw. Goodyear), „Sound Absorber“ (Hankook) oder „Noise Cancelling System“ (Pirelli).

„Mit dem ‚Turanza T005‘ zeigt Bridgestone erneut, wie Innovationen in der Reifenentwicklung zu Fahrsicherheit und Komfort beitragen. Der ‚Turanza T005‘ ermöglicht es Autofahrern, auch unter herausfordernden Bedingungen wie Regen oder Nässe die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten und mit einem sichereren Gefühl an ihr Ziel zu gelangen. Als langjähriger Partner von Audi sind wir deshalb besonders stolz, den neuen A7 mit unserem ‚Turanza T005‘ auszustatten“, freut sich Christophe de Valroger, Vizepräsident Erstausrüstung bei Bridgestone Europe, über die Fortsetzung einer lange zurückreichenden Zusammenarbeit mit Audi. Allein im letzten Jahr hat der Reifenhersteller demzufolge rund 300.000 Fahrzeuge bzw. elf unterschiedliche Modelle der Ingolstädter mit seinen Reifen ausgestattet – unter anderem den A3, A8, Q2 und Q7. Die spezielle AO-Kennzeichnung der dabei zum Einsatz kommenden Reifen garantiere, dass sie – wie es weiter heißt – „gemeinsam von Bridgestone und Audi entwickelt wurden und dadurch perfekt auf das jeweilige Fahrzeug zugeschnitten sind“. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.