Beitrag Fullsize Banner

Zwei weitere Gesellschafter beim Datenmarktplatz Caruso

, ,

Die Caruso GmbH hat weitere Gesellschafter für ihren gleichnamigen Datenmarktplatz gewonnen, der eine Vermittlerrolle zwischen den Anbietern und Nutzern von Kfz-Daten einnehmen soll. Nach der ATR International AG (ATRI) und der Carat-Unternehmensgruppe folgt mit der Global One Automotive GmbH einerseits eine weitere große internationale Handelskooperation als Partner der Plattform. Andererseits ist mit dem Katalog- und Webshopanbieter für den Independent Aftermarket DVSE GmbH nach der Eucon GmbH ein weiteres Unternehmen aus dem Segment der Software- und Servicedienstleister zu Caruso gestoßen. Jürgen Buchert – einer der beiden Geschäftsführer der Caruso GmbH und Geschäftsführer des Mehrheitsgesellschafters TecAlliance – würdigte die Verstärkung der Gesellschafterstruktur durch Global One als „einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Weiterentwicklung unseres Datenmarktplatzes“. Global One sei eine sehr erfolgreiche Handelsorganisation im freien europäischen Aftermarket, für welche die digitale Vernetzung der stationären Handels- und Werkstattstruktur ein wichtiger strategischer Schwerpunkt darstelle. „Die DVSE ist ein leistungsstarker Partner des Großhandels, der seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen bietet. Da wir über die TecAlliance bereits eine starke Vertretung der Teileindustrie auf dem Marktplatz haben und uns mit ATRI, Carat und Global One sehr erfolgreiche Handelspartner Gesellschafter der Caruso zur Seite stehen, begrüßen wir die Teilhabe der DVSE als ausgesprochen wertvolle Verstärkung aus dem Segment Software- und Serviceprovider“, so Buchert weiter. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.