Falken-Porsche-Team bereit für das 24-Stunden-Rennen

Montag, 24. April 2017 | 0 Kommentare
 
Der Falken-Motorsports-Porsche ist bereit für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
Der Falken-Motorsports-Porsche ist bereit für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

Das Falken-Porsche-Team im Porsche 911 GT3 R ist augenscheinlich bereit für das 24-Stunden-Rennen und hofft auf einen ersten Gesamtsieg. Am vergangenen Wochenende erkämpften Jörg Bergmeister, Dirk Werner und Laurens Vanthoor von Falken Motorsports nach einer sehenswerten Aufholjagd vom 22. Startplatz aus noch den dritten Platz beim sechsstündigen Qualifikationsrennen für den Eifel-Rennklassiker Ende Mai. Der neue Falken-BMW – von Startplatz sechs ins Rennen gegangen – schied in der 28. Runde um die Nordschleife aus; Fahrer Peter Dumbreck war auf eine Ölspur geraten. Den Prolog für sich entscheiden konnte Phoenix Racing vor dem Audi Sport Team WRT, beide jeweils in einem Audi R8 LMS, bereift von Dunlop. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *