Drei Yokohama-Reifenneuheiten auf einen Streich

,

Gleich drei neue Reifen kann die Yokohama Rubber Co. Ltd. präsentieren. Eine davon ist der zwar auch für den normalen Straßenverkehr zugelassene „Advan A052“, doch ist dieses besonders sportliche Modell Herstelleraussagen dennoch vorwiegend für den Einsatz auf der Rennstrecke bzw. bei Gymkhana-Events gedacht. Ab Juli soll der Reifen, dessen Profildesign an das des „Advan A051T“ für den Rallyeeinsatz bei Läufen auf Asphalt angelehnt ist, in 16 Größen von 16 bis 18 Zoll auf den Markt kommen und die Nachfolge des „Advan A048“ antreten. Für Offroader/SUVs konzipiert ist demgegenüber der neue All-Terrain-Reifen „Geolandar A/T G015”, der demnach ebenfalls ab Juli verfügbar sein wird in Größen angefangen bei 15 bis hin zu 20 Zoll. Yokohama verspricht für ihn beste Leistungen bei allen Fahrbahnbeschaffenheiten bzw. Wetterbedingungen. Dabei sei die Laufflächenmischung des Reifens so ausgelegt worden, dass er nicht nur hinsichtlich seiner Traktion überzeugen könne, sondern auch in Bezug auf das Thema Laufleistung.

Dritter im Bunde der Neuheiten des japanischen Reifenherstellers ist das „Advan Fleva V701” genannte Profil. Beschrieben als High-Performance-Sportreifen, soll er zur gleichen Zeit wie die anderen beiden neuen Modelle auf den Markt kommen: Mitte dieses Jahres in zunächst 24 Größen, aber schon bis Jahresanfang 2017 ist ein Ausbau der Dimensionspalette auf 43 Größen angefangen bei 195/55 R15 85V bis hin zu 255/30 R20 92W geplant. Der „Fleva V701“ werde vielen Fahrzeugbesitzern – egal ob sie eine Limousine fahren, einen Kompaktklassewagen oder ein sogenanntes CUV – ein deutliches Mehr an Fahrspaß bringen, heißt es vonseiten Yokohamas. Dabei wisse der neue High-Performance-Sportreifen in Bezug etwa auf das Thema Handling genauso zu überzeugen wie in puncto Sicherheit, wobei die Japaner in diesem Zusammenhang mit Blick auf das EU-Reifenlabeling auf eine „A“-Einstufung beim Nassbremsen verweisen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.