Michelin im Wandel: Kleine Schritte und große Sprünge – Hersteller wird unabhängiger von Dritten

Mittwoch, 9. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 
Michelin-CEO Jean-Dominique Senard treibt den Wandel des Michelin-Konzerns voran, neben der Kehrtwende beim Thema Ganzjahresreifen kümmert sich der Hersteller insbesondere und intensiv um eine Neustrukturierung im Vertrieb (Stichwort: Onlinehandel und Großhandel) sowie in der Logistik und der Produktion
Michelin-CEO Jean-Dominique Senard treibt den Wandel des Michelin-Konzerns voran, neben der Kehrtwende beim Thema Ganzjahresreifen kümmert sich der Hersteller insbesondere und intensiv um eine Neustrukturierung im Vertrieb (Stichwort: Onlinehandel und Großhandel) sowie in der Logistik und der Produktion
Der Michelin-Konzern ist im Wandel. Es ist auffällig: Gerade in den vergangenen zwei bis drei Jahren hat der französische Hersteller nicht mehr nur „kleine Schritte“ unternommen, um seine Strukturen den sich ändernden Marktanforderungen anzupassen. Vielmehr vollzieht das Traditionsunternehmen, das 2014 sein 125-jähriges Bestehen feiern konnte, zunehmend „große Sprünge“. Man erinnert sich an die „französische Revolution“ – die Einführung des von allen als Ganzjahresreifen wahrgenommenen Michelin CrossClimate – Anfang dieses Jahres, aber auch an die zunehmende Durchdringung aller Vertriebsebenen und Vertriebskanäle – Stichwort: Onlinehandel und Großhandel. Michelin macht sich damit zunehmend unabhängig von Dritten. Hinzu kommen Anpassungen in Bezug auf die Logistik, wohl auch veranlasst durch die neue Stellung Michelins als ‚Großhändler’ im Markt; einige Lager werden geschlossen, neue werden in Fabriknähe errichtet. Und nun legt der Hersteller auch direkt Hand an seinen europäischen Fabrikenverbund, schließt teure, unproduktive Standorte. Ein Überblick des Wandels. button_nrz-schriftzug_12px-jpg Dieser Beitrag ist in der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Sie hier auch als E-Paper lesen können.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *