Geringe Anzahl Toyo-Reifen in den USA von Rückruf betroffen

Freitag, 20. Februar 2015 | 0 Kommentare
 

Die Toyo Tire Holdings of Americas Inc. ruft in den USA Reifen des Typs „Open Country M/T” zurück. Betroffen davon ist laut der US-Verkehrssicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) allerdings nur eine relativ geringe Anzahl von knapp 140 Stück in der Größe 40X15.5R22 127Q, die im Zeitraum zwischen dem 26. Oktober und dem 1. November 2014 gefertigt wurden und deren DOT-Nummer daher entsprechend mit der Ziffernfolge „4314“ endet. Bei ihrer Produktion seien die Gürtellagen nicht korrekt positioniert worden, sodass es als Folge dessen zu Laufflächenablösungen bzw. plötzlichen Druckverlusten kommen könne und resultierend daraus wiederum zu einem möglichen Unfall eines damit bereiften Fahrzeuges. cm

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *