Kumavision erstmals bei „AutoZum“ dabei – „BSS.tire“ mit im Gepäck

Donnerstag, 13. November 2014 | 0 Kommentare
 
Die Kumavision AG wird die „AutoZum“ in Salzburg dazu nutzen, um bei der vom 21. bis zum 24. Januar kommenden Jahres stattfindenden österreichischen Messe, die „BSS.tire“ genannte Branchenlösung für den Reifen- und Autoteilehandel in ihrer neuesten Version zu präsentieren. Die Software basiert nun auf Microsoft Dynamics NAV 2015, was unter anderem eine verbesserte Integration in Microsoft Office, erweiterte Funktionen zur betriebswirtschaftlichen Auswertung, eine deutlich ausgebaute Unterstützung für Tablets und Smartphones sowie die Möglichkeit, einfach Zusatzmodule zu integrieren, mit sich bringen soll. „E-Mails mit angehängten Dokumenten wie Lieferschein oder Rechnung können direkt aus ‚BSS.tire’ versendet werden – auch als personalisierte Serienmail für Marketingaktionen“, erklärt Markus Brunner, der bei dem Unternehmen als Reifenexperte gilt, die Vorteile einer nahtlosen Integration in die Microsoft-Welt mit Word, Excel oder Outlook. Für den Microsoft-Partner mit Sitz in Markdorf ist es das erste Mal, dass man bei einer „AutoZum“ Flagge zeigt. „Die verstärkte Nachfrage nach unseren Softwarelösungen und Dienstleistungen hat uns die Entscheidung für einen Messeauftritt in Salzburg leicht gemacht“, so Brunner. Zumal das Thema Reifen bei der Messe einen der Schwerpunkte bildet und man aufgrund der sich ändernder Anforderungen an die Branche große Chancen sieht. „Alleine mit dem Handel und der Montage von Reifen sind Unternehmen heute nicht mehr zukunftsfähig, erforderlich ist vielmehr ein Ausbau des Angebots, etwa durch Zusatzleistungen wie den Teilehandel oder Werkstattservice“, so Brunner. „BSS.tire“ sei auf diesen Wandel bestens vorbereitet. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *