Rema Top Top bringt viel Neues mit zur Reifenmesse

Donnerstag, 24. April 2014 | 0 Kommentare
 
„Wir legen sehr viel Wert darauf, unser Know-how im Umgang mit unseren Produkten weiterzugeben. So ist sichergestellt, dass die Kunden von Beginn an die richtige Bedienung kennen und die Produktqualität voll zum Tragen kommt“, betont Jens Dahlheimer, Leiter Vertrieb CE & Technischer Service bei der Rema Tip Top, dass man den eigenen Kunden nicht nur qualitativ hochwertige Produkte an die Hand geben wolle, sondern sie auch im richtigen Umgang damit schule
„Wir legen sehr viel Wert darauf, unser Know-how im Umgang mit unseren Produkten weiterzugeben. So ist sichergestellt, dass die Kunden von Beginn an die richtige Bedienung kennen und die Produktqualität voll zum Tragen kommt“, betont Jens Dahlheimer, Leiter Vertrieb CE & Technischer Service bei der Rema Tip Top, dass man den eigenen Kunden nicht nur qualitativ hochwertige Produkte an die Hand geben wolle, sondern sie auch im richtigen Umgang damit schule
Wenn die „Reifen 2014“ vom 27. bis zum 30. Mai in Essen ihre Pforten öffnet, dann ist auch Rema Tip Top als Aussteller wieder mit dabei. Mehr noch: Das Unternehmen will zu der Messe rund um Reifen und Räder zahlreiche Produktneuheiten mitbringen, um sie dem Fachpublikum zu präsentieren. Als eines der Highlights wird dabei die mobile Lkw-Wuchtmaschine „Probalance 7930 Paguro“ angekündigt ebenso wie die eine multifunktionale Pkw-Montagemaschine namens „Promaxx Force 1200“, neue unvulkanisierte OTR-Pflastern oder „M-RCV“-/“M-RCF“-Pflaster sowie weitere Produktinnovationen. Wie gewohnt wird sich das Unternehmen am angestammten Platz in Halle 1 auf einem 650 Quadratmeter großen Stand präsentieren. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2014, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *