Startschuss für Studie „Reifenhandel 2020 – Lkw-Reifen“

Donnerstag, 16. Januar 2014 | 0 Kommentare
 

In Anlehnung an seine im vergangenen Jahr vorgestellte Studie „Reifenfachhandel 2020 – Zukünftige Entwicklungstendenzen und strategische Handlungsoptionen“, die sich ausschließlich mit dem Pkw-Reifenersatzgeschäft befasst, hatte der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) vor Kurzem angekündigt, diese durch entsprechende Analysen rund um die Zukunft des Nfz-Reifenersatzmarktes ergänzen zu wollen. Der Auftrag dafür ist demnach erneut an die Unternehmensberatung BBE Automotive (Köln) vergeben worden, die bei ihrer Arbeit zudem von einem neu gegründeten BRV-Arbeitskreis unterstützt werden soll. Die erste Sitzung des Arbeitskreises findet am 4. Februar in Bonn statt – Ergebnisse der neuen Studie sollen auf der diesjährigen BRV-Mitgliederversammlung vorgestellt werden, die am 26. Mai und damit am Tag vor Beginn der Reifenmesse in Essen stattfindet. cm

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *