Großhändler Hohl: Gut vorbereitet auf Saison 2011 – und darüber hinaus

Freitag, 28. Januar 2011 | 0 Kommentare
 
Vor gut zwei Jahren erst hat das Unternehmen sein Lager um rund ein Drittel an Grundfläche erweitert – bis Ende Februar soll der Bestand die Marke von 130.000 Reifen erreichen
Vor gut zwei Jahren erst hat das Unternehmen sein Lager um rund ein Drittel an Grundfläche erweitert – bis Ende Februar soll der Bestand die Marke von 130.000 Reifen erreichen

Die Zweiradbereifung (ZBR) Hohl GmbH wurde 2001 gegründet und kann in diesem Jahr folglich ihr zehnjähriges Jubiläum begehen. Doch nicht nur das wäre Grund zum Feiern, auch die Geschäftsentwicklung des in Leverkusen-Hitdorf beheimateten Unternehmens, das sich einzig und allein dem Großhandelsgeschäft mit Motorrad- und Rollerreifen verschrieben hat, böte Anlass genug. Denn in seiner vergleichsweise jungen Geschichte hat man es verstanden, sich als feste Größe in diesem Marktsegment zu etablieren.

Auf diesen Lorbeeren ausruhen wollen sich die Leverkusener freilich nicht, und so geben sich Verkaufsleiter Manfred Temme und Im- und Exportmanager Dennis Adolph im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG denn auch bestens vorbereitet auf die bevorstehende Saison 2011. christian.marx@reifenpresse.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *