Beiträge

Elf Prozent weniger Auszubildende im Reifenhandwerk

Die Ausbildungslage im Reifenhandwerk ist angespannt. Laut Angaben vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) verzeichnen die berufsbildenden Schulen, die den schulischen Teil der dualen Ausbildung zum Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik sichern, per 1. Februar 2021 einen …

Stabile Ausbildungszahlen in der Reifenbranche

Die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge im gesamten Handwerk nimmt ab. Bis Ende Dezember 2019 waren 138.769 Ausbildungsverträge neu abgeschlossen worden. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten die Handwerkskammern damit 1.810 weniger neu eingetragene Ausbildungsverträge, das entspricht einem Rückgang …

Umfrage von Koelnmesse und IFH: Der Reifenfachhandel braucht mehr Selbstvertrauen

In Vorbereitung auf die Tire Cologne hat das Institut für Handelsforschung in Köln (IFH) in Kooperation mit der Koelnmesse eine Umfrage gestartet, in der es um die Herausforderungen des europäischen Reifenhandels geht. Befragt wurden Marktteilnehmer aus Deutschland, Großbritannien, …

BRV: Sieben Prozent mehr Auszubildende in 2017

Laut dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) nimmt die Anzahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge im gesamten Handwerk wieder zu: Im Jahr 2017 ist die Zahl neuer Auszubildender im Handwerk zum dritten Mal in Folge und zudem deutlich …