Beiträge

Ein medialer Coup – mit Nachhaltigkeit?

,

Seit 2005 schon berichtet die NEUE REIFENZEITUNG in ihrer Beilage Retreading Special regelmäßig und umfassend über das Wohl und Wehe der Runderneuerung. Dabei sind viele gute Geschichten entstanden, die vor allem eines zeigten: das Zukunftspotenzial einer Branche, deren …

AZuR startet mit vielen Plänen zur besseren Altreifenentsorgung ins neue Jahr

Das Innovationsforum AZuR setzt sich seit 2020 für eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Reifenentsorgung ein. Für 2022 ist einiges an Projekten geplant.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …
NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND

AZuR-Netzwerk nimmt Materialprüfer Brabender als neuen Partner auf

Seit 2020 engagiert sich die Allianz Zukunft Reifen (AZuR) für nachhaltige Wege des Altreifenrecyclings. Jetzt hat das Netzwerk die Brabender GmbH & Co. KG mit Sitz in Duisburg als neuen Partner gewinnen können. Das Unternehmen stellt Mess- und …

HeidelbergCement jetzt Partner vom AZuR-Netzwerk

Der Zementhersteller HeidelbergCement hat sich der Allianz Zukunft Reifen (AZuR) angeschlossen. Er ist damit der erste thermische Verwerter des Netzwerks.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …
NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

Stefan Schridde kämpft dafür, dass weniger Altreifen verbrannt werden

Stefan Schridde hat selber schon viel Murks in die Finger bekommen. Waren es nun Fernseher oder Handrührgeräte, die kurz nach der Garantiezeit den Geist aufgaben, oder aber in wenigen Monaten durchgelaufene Schuhe. Der Betriebswirt ist mittlerweile so etwas …

Pneuhage-Gruppe ist neuer Partner des AZuR-Netzwerks

Die AZuR-Netzwerk wächst weiter. Die Pneuhage-Unternehmensgruppe aus Karlsruhe ist jetzt mit an Bord und will sich gemeinsam mit den anderen Partnern „für eine nachhaltige Altreifenverwertung“ einsetzen, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Pneuhage unterstützt zudem ein von …

Zeiss Optotechnik ist mit an Bord des AZuR-Netzwerkes

Das AZuR-Netzwerk wächst in viele Richtungen. Bemerkenswert bei diesem Netzwerk ist, dass es für die unterschiedlichsten Marktakteure offen ist, die allerdings alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: maximale und nachhaltige Recyclingquote der ausgedienten Reifen; egal ob Pkw-, Nfz- Fahrradreifen …

AZuR: Reifen Helm GmbH erweitert Altreifen-Netzwerk

AZuR (Allianz Zukunft Reifen), das Innovationsforum Altreifen-Recycling, wächst kontinuierlich weiter: Neuer Partner ist Reifen Helm. Der Mobildienstleister im Norden hat 51 Niederlassungen und rund 450 Mitarbeiter. Als unabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen stehe das Unternehmen seit der Firmengründung 1912 …

Neroforce erweitert Altreifen-Netzwerk AZuR

Das Innovationsforum Altreifen-Recycling wächst weiter: Das Unternehmen Neroforce ist als neuer Partner mit an Bord. Das Unternehmen stellt Werkzeuge wie etwa Schleifwerkzeuge und Rausysteme und Materialien zur Runderneuerung her und vertreibt unter der Marke Maxbond Reparaturpflaster für Pkw- …

DBU fördert AZuR-Projekt zur Reifenrunderneuerung

,

Seit 2020 engagiert sich das Netzwerk AZuR (Allianz Zukunft Reifen) für die fachgerechte und nachhaltige Verwertung von Altreifen. Jetzt fördert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) das AZuR-Projekt „Ökologische und ökonomische Bilanzierung der Runderneuerung von Fahrzeugaltreifen“ fachlich und finanziell …