Beiträge

Mitte Juni gibt’s für eine Michelin-Aktie deren dann vier

Angesichts eines in den zurückliegenden Jahren stark gestiegenen Kurses der Michelin-Aktien sollen Wertpapierbesitzer Mitte Juni für je einen ihrer Anteilsscheine mit einem nominellen Wert von zwei Euro dann deren vier zu je 50 Eurocent erhalten (Bild: Michelin)

Die Michelin-Hauptversammlung Mitte Mai hat einen Aktiensplit der Wertpapiere des Reifenherstellers abgenickt. Angesichts eines starken, mit gut zwei Dritteln bezifferten Kurszuwachses von knapp 87 Euro Ende 2018 auf zum selben Zeitpunkt drei Jahre später rund 144 Euro sollen …

Hauptversammlung 2022: „Ihre Continental ist gut aufgestellt“

Continental guckt trotz eines weiterhin schwierigen Marktumfeldes zuversichtlich nach vorn. Dies wurde auf der virtuell durchgeführten Hauptversammlung des Unternehmens deutlich. „Ihre Continental ist gut aufgestellt“, bekräftigte Nikolai Setzer, Vorstandsvorsitzende des Technologieunternehmens, vor den zugeschalteten Aktionärinnen und Aktionären. „Wir …

Continental veröffentlicht Gewinnwarnung – Eckdaten fürs erste Quartal

Nur gut eine Woche vor ihrer Hauptversammlung hat die Continental AG heute angesichts schwacher Ertragskennzahlen im ersten Quartal eine Gewinnwarnung abgegeben. Während der Konzern dabei die Prognose für den Jahresumsatz nahezu unangetastet lasst im Vergleich zur Prognose vom …

Nokian Tyres ernennt Kandidaten für den Board of Directors

Der Nominierungsausschuss von Nokian Tyres hat im Vorfeld zur Hauptversammlung seine Vorschläge für die Besetzung des Board of Directors bekanntgegeben. Da Raimo Lind nicht weiter zur Verfügung steht, sollen die Aktionäre am 28. April Susanne Hahn in den …

Kommende Woche startet Vitesco an der Börse

Vitesco Technologies hat im Vorfeld des voraussichtlichen Handelsauftaktes seiner Aktien am 16. September den von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und nicht weniger als gut 420 Seiten umfassenden Wertpapierprospekt veröffentlicht (Bild: Vitesco Technologies)

Das Unternehmen Vitesco Technologies – bisher als Geschäftsfeld Powertrain der Continental AG bekannt und beschrieben als „international führender Entwickler und Hersteller moderner Antriebstechnologien für nachhaltige Mobilität“ – soll am 16. September an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden. Der …

Delticom-Vorstand plant Kapitalerhöhung – Erfolgreiche Umstrukturierung

,

Wenige Tage nach der Hauptversammlung der Delticom AG Anfang vergangener Woche hat nun der Vorstand des Onlinereifenhändlers beschlossen, „eine mögliche prospektfreie Kapitalerhöhung (unter Gewährung und/oder Ausschluss von Bezugsrechten) aus genehmigtem Kapital vorzubereiten“. Der Beschluss sei „in Anbetracht des …

Schon 6.000 von 30.000 Conti-Arbeitsplätzen „verändert“

„Wir wandeln sie um. Oder wir verlagern sie. Oder wir verringern ihre Zahl“, erklärt der Conti-Vorstandsvorsitzende, was unter der angepeilten „Veränderung“ von 30.000 Arbeitsplätzen im Unternehmen zu verstehen ist – rund 6.000 seien bereits „verändert“, wobei etwa 1.500 Beschäftigte „schon in neuer Arbeit“ seien (Bild: NRZ/Christian Marx)

In seiner vorab bereits veröffentlichten Rede zur kommende Woche wie im Vorjahr einmal mehr virtuell stattfindenden Continental-Hauptversammlung, zieht der Konzernvorstandsvorsitzende Nikolai Setzer – wie bei solchen Anlässen üblich – einerseits Bilanz des im vergangenen Geschäftsjahr Erreichten. Andererseits wird …

Continental will sich komplett aus Vitesco Technologies zurückziehen

Wie die Continental AG in ihrer Einladung zur virtuellen Jahreshauptversammlung schreibt, die für den 29. April geplant ist, wolle man sich nach der erfolgten Abspaltung der Antriebssparte, die dann als Vitesco Technologies Group AG weitergeführt werden soll, …

Börsengang der Conti-Antriebssparte nun offenbar fürs zweite Halbjahr geplant

Nachdem der Konzern im Herbst 2019 entschieden hatte, den Börsengang seiner zwischenzeitlich zu Vitesco Technologies umfirmierten Antriebssparte zu verschieben, hat Continental dafür nun offenbar das zweite Halbjahr 2021 im Visier. Zumindest hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung Entsprechendes

Wie entwickelt sich das Onlinereifengeschäft mit dem Endverbraucher?

, , ,

Die Corona-Krise beschert dem Onlinehandel noch größere Wachstumsraten als das Geschäft mit dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen über das Internet in den zurückliegenden Jahren ohnehin schon hat verbuchen können. Aber gilt das auch rund um den Absatz …