people

Beiträge

Pirellis Trikotsponsoring bei Inter Mailand soll bald enden

Seit einem Vierteljahrhundert ist Pirelli Trikotsponsor von Inter Mailand. Nun bestätigte Marco Tronchetti Provera, Executive Vice Chairman und CEO des ebenfalls in Mailand ansässigen Reifenherstellers, das entsprechende Sponsoring werde enden, auch wenn „Inter und Pirelli irgendwie weitermachen“ werden, …

Tronchetti Provera bereitet seine Nachfolge bei Pirelli vor – Neuer Co-CEO

Marco Tronchetti Provera leitet seine Nachfolge an der Spitze des Pirelli-Konzerns ein. Einer Mitteilung zufolge wolle der 72-jährige Executive Vice Chairman und CEO dem Board of Directors für seine Sitzung Mitte kommender Woche die Ernennung von Angelos Papadimitriou …

Tronchetti Provera an der Spitze des Pirelli-Konzerns bestätigt

Im Nachgang zum Treffen der Pirelli-Aktionäre Mitte Juni hat das dort bestätigte Board of Directors des Reifenherstellers Marco Tronchetti Provera erneut zum Executive Vice Chairman und Chief Executive Officer (CEO) bestimmt, womit er weiterhin die operative Führung der …

SBTI sieht Pirelli bei Kohlendioxidreduzierung auf gutem Weg

Die Science-Based-Targets-Initiative (SBTI) hat die Pirelli-Ziele zur Reduktion von Kohlendioxidemissionen validiert. Ihrem Urteil zufolge stehen sie im Einklang mit den Maßnahmen, die „notwendig sind, um die Klimaerwärmung deutlich unter zwei Grad Celsius zu halten“. Bis 2025 will der …

Fintyre: Den Kuckuck auf dem Tisch und die Geier im Genick

,

Zu guter Letzt war Fintyre (früher: EFTD – European Fintyre Distribution) so gründlich vor die Wand gefahren worden, dass der Insolvenzverwalter – bildlich gesprochen – auf jedes dem Unternehmen gehörende Teil den Kuckuck geklebt hat. Nun wird es …

Pirelli veröffentlicht düstere Prognosen zu weltweiten Reifenmärkten

Mit Blick auf die Corona-Krise rechnet man jetzt auch bei Pirelli mit weitreichenden finanziellen Folgen, die sich dementsprechend in der Bilanz für das laufende Geschäftsjahr niederschlagen würden. Wie der italienische Reifenhersteller jetzt berichtet, rechne man nun nur noch …

Corona-Pandemie: Pirelli streicht den Pirelli-Kalender 2021 und spendet 100.000 Euro

Pirelli hat angesichts des derzeitigen Covid-19-Notstands beschlossen, die Produktion des Pirelli-Kalenders 2021 einzustellen und dessen Veröffentlichung zu streichen. Im Zusammenhang mit anderen Initiativen, die das Unternehmen bereits ergriffen hat, wird das Projekt „The Cal“ 100.000 Euro für den …

Pirelli stellt neuen Industrieplan und Jahreskennzahlen vor – Sparprogramm

Pirelli hat gestern seinen neuen Industrieplan für die Jahre 2020 bis 2022 vorgelegt. Danach wolle der italienische Hersteller seine Umsätze auf dann 5,8 Milliarden Euro und damit jährlich um rund drei Prozent steigern. Dabei soll vor allem das …

Kürzere Entwicklungszyklen bei Pirelli dank neuem Simulator

,

Einen für die Reifenentwicklung genutzten neuen Simulator hat Pirelli unlängst in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung am Stammsitz des Unternehmens in Mailand (Italien) eingeweiht. Davon verspricht man sich verkürzte Entwicklungszyklen und schnellere Reifentests sowie verbunden damit geringere Vorlaufzeiten und …

Will ChemChina seine Pirelli-Beteiligung verringern? – Berichte

Unbestätigten Medienberichten zufolge überlege der Pirelli-Mutterkonzern ChemChina offenbar, einen Teil seiner Beteilung am italienischen Reifenhersteller zu veräußern. Dies könnte klassisch über die Börse oder in Zusammenarbeit mit einem Investor geschehen, heißt es dazu etwa beim Nachrichtendienst Bloomberg, der …