business

Beiträge

AZuR: Mehr als 30 Partner suchen mittlerweile nach sinnvollem Altreifenrecycling

Im Juli 2020 wurde das Innovationsforum Altreifen-Recycling gegründet, seither ist das Netzwerk gewachsen und besteht heute aus über 30 Partnern. Diese können sich innerhalb des Innovationsforums intern vernetzen, haben Zugriff auf eine umfassende Sammlung von wissenschaftlichen Ausarbeitungen und …

Genan macht Thomas Ballegaard zum neuen CCO

Thomas Ballegaard ist zurück in der Reifenbranche. Ein Jahr, nachdem er den dänischen Reifen- und Räderanbieter Starco – gehört seit 2017 zu Kenda Rubber Industrial – verlassen hatte, hat Ballegaard zum 1. März die Funktion des Chief Commercial …

Der weltweit größte Altreifenrecycler Genan Holding macht auch große Gewinne

,

Die Genan Holding hat ihre Restrukturierungsphase, die 2015 ihren vorläufigen Höhepunkt hatte, offenbar erfolgreich abgeschlossen. Laut dem dänischen Unternehmen habe man „in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht“ und könne mit Blick auf 2019 erneut über „ein …

Initiative New Life: Reifen sind ein wichtiger Bestandteil der Kreislaufwirtschaft

,

Für Kundinnen und Kunden in Fachhandel und Werkstätten verschwindet der eigene Altreifen beim Reifenwechsel meist auf wundersame Weise: Der Service sorgt in Zusammenarbeit mit einem zertifizierten Altreifenentsorger für die fachgerechte Entsorgung der alten Pneus. Doch was genau bedeutet …

Altreifenrecycler BioSafe wird von Genan übernommen

Die dänische Genan Holding A/S, die sich selbst als der „größte Hightech-Reifenrecycler der Welt“ beschreibt, hat mit dem portugiesischen Anbieter von Transport- und Baumaschinenlösungen NORS S.A. die Übernahme von dessen Tochtergesellschaft BioSafe Indústria de Reciclagens S.A. vereinbart. Letzteres …

Genan-Gründer Bent A. Nielsen will wieder Eigentümer werden

Bent A. Nielsen, Gründer des weltgrößten Altreifenrecyclers Genan aus Dänemark, will zurück in den Kreis der Eigentümer. Wie die dänische Tageszeitung Jyllands Posten schreibt, klage Nielsen auf Einhaltung eines ihm vor einigen Jahren beim Verkauf von Genan zugesicherten …

Nach Restrukturierung: Genan jetzt „wirklich frei, nach vorne zu blicken“

,

Genan – weltweit größter Altreifenentsorger mit Hauptsitz in Dänemark – kommt ganz augenscheinlich gut durch seine Restrukturierungsphase; man könne positiv auf die Zukunft blicken und wolle „jetzt beginnen, die Vergangenheit zu beerdigen“. Und in der war es turbulent …

„Einigung über die Fortführung von Genan“ – Betrugsdezernat ermittelt

Nachdem es ab dem vergangenen Sommer turbulent wurde um den dänischen Altreifenentsorger Genan, der Berichten zufolge am Rande des wirtschaftlichen Zusammenbruchs stand und dessen Gründer und ehemaliger Mehrheitsgesellschafter Bent A. Nielsen sich mit Betrugsvorwürfen konfrontiert sieht, wurde …

Genan: „Rohstoff Altreifen“ so lange wie möglich im Kreislauf halten

,

In Europa fallen jedes Jahr bis zu 3,5 Millionen Tonnen Altreifen an – eine unvorstellbare Menge. Während immer noch rund ein Drittel davon in der Zementindustrie zur sogenannten „thermischen Verwertung“ landet, hat sich in den vergangenen 25 Jahren …

Investition in Genan ein schlechtes Geschäft für Mitglieder der Pensionskasse

Erst unlängst wurde bekannt, dass der Gründer der dänischen Reifenrecyclingfirma Genan Bent Nielsen aus dem Unternehmen ausgeschieden und die Pensionskasse PKA (Pensionskassernes Administration A/S) vom Minderheits- zum Alleingesellschafter aufgestiegen ist. In den Medien ist von geschönten Bilanzen zu …