business

Beiträge

Erster Automechanika-Talk: Die Folgen von Corona für den Aftermarket

,

Wie bereits vor Kurzem angekündigt, hat nun der erste Teil einer neuen Talk-Reihe namens „Automechanika – Let’s talk Business“ stattgefunden. Dabei wollen die Messeveranstalter internationale Key Player, Verbände und Supporter aus dem Automotive Aftermarket zusammenbringen, um mit …

Automechanika erweitert Onlineangebot mit neuer Talk-Reihe

,

Unter dem Dach der Marke Automechanika startet Ende Oktober eine neue englischsprachige Talk-Reihe mit dem Titel ‚Let’s talk Business‘. In dem ersten Talk am 30. Oktober kommen internationale Zulieferer zusammen, um über die Folgen von Corona für den …

Continental spricht mit Interessenten über Verkäufe von Konzernteilen

Dass der Automobilzulieferer und Reifenhersteller Continental vor großen Umstrukturierungen steht, hat das Unternehmen erst jüngst mit den Ankündigungen dokumentiert, in Deutschland 13.000 von 59.000 Arbeitsplätzen abbauen und außerdem die Reifenfabrik in Aachen schließen zu wollen. Wie nun …

Werksschließung: Continental-Standort Korbach stand „offenbar kurz vor dem Aus“

Während die Enttäuschung und die Wut der Mitarbeiter groß ist nach der Ankündigung, Continental wolle bis Ende des kommenden Jahres das Reifenwerk in Aachen mit seinen 1.800 Mitarbeitern schließen, ist man offenbar am doppelt so großen Produktionsstandort …

Korbacher ContiTech-Schlauch-Geschäftsführer in Ruhestand verabschiedet

Der Continental-Standort im hessischen Korbach hat ContiTech-Schlauch-Geschäftsführer Ulrich Spitzer (60) in den Ruhestand verabschiedet. Der Maschinenbau-Ingenieur, intern „Mister Schlauch“ genannt, stand 32 Jahre in den Diensten des Kautschuk- und Gummiartikelherstellers, berichtet dazu die Lokalzeitung HNA auf ihrer Internetseite. …

„Mindestens 300 Mitarbeiter“ arbeiten jetzt kurz im Continental-Werk in Korbach

Nachdem es erst vor wenigen Tagen hieß, Continental habe für sein Werk im hessischen Korbach „vorsorglich Kurzarbeit angemeldet“, scheint nun aus der Möglichkeit eine Gewissheit geworden zu sein. Einem Bericht der WirtschaftsWoche zufolge seien in Korbach bei …

Weitere Millioneninvestitionen in den Conti-Standort Korbach

Nach einem Bericht der Waldeckischen Landeszeitung hat Continental im Zuge der angespannten Lage in der Automobilzulieferindustrie am Standort Korbach für die dortige ContiTech Schlauch GmbH zwar vorsorglich Kurzarbeit angemeldet. Doch in der Reifenproduktion vor Ort seien die …

Continental vollzieht Übernahme der Merlett Group

Continental hat jetzt die Übernahme des italienischen Kunststoffspezialisten Merlett Group vollzogen. Nach der Ankündigung Anfang Juli hätten die zuständigen Kartellbehörden dem Zusammenschluss nun ohne Auflagen zugestimmt, heißt es dazu in einer Continental-Mitteilung. Mit der Akquisition stärke das Unternehmen …

ContiTech nimmt Vertrieb von Antriebsriemen in Nordamerika in eigene Hände

ContiTech nimmt den Vertrieb seiner Antriebsriemen in Nordamerika künftig in die eigenen Hände. Wie es dazu heißt, habe man eine entsprechende Partnerschaft mit dem bisherigen Vertriebspartner CRP Industries Inc. beendet. Die Integration aller Marken unter dem Dach von …

Continental dampft hiesige Messeaktivitäten deutlich ein – Fragen zur CeMAT-Beteiligung

,

Die Continental will ihre nationalen und internationalen Messeaktivitäten neu ausrichten, und zwar insbesondere „auf Wachstummärkte“ wie etwa Asien und Nordamerika, und plant in dem Zusammenhang zukünftig nur noch alle zwei Jahre als Aussteller auf der Hannover Messe präsent …