„Erster Geländereifen für Supersportwagen mit Runflat-Technologie“

Bridgestones „Dueler All-Terrain AT002“ (Foto) wird ab Werk in 235/40 ZR19 (96Y) XL RFT an der Vorder- und in 285/40 ZR19 (107Y) XL RFT an der Hinterachse des Lamborghini Huracán Sterrato montiert, für den Winter stellt der Reifenhersteller in denselben Dimensionen seinen „Blizzak LM005“ für den Wagen zur Verfügung (Bild: Bridgestone)

Dass der mit Offroadeigenschaften aufwartende Lamborghini Huracán Sterrato ab Werk exklusiv auf Bridgestones „Dueler All-Terrain AT002“ rollt, hatte die Sportwagenmarke schon im vergangenen Dezember mitgeteilt. Jetzt reicht der Reifenhersteller noch einige Details zu seinem für den Wagen maßgeschneiderten All-Terrain-Profil nach. So unter anderem, dass es „der weltweit erste Geländereifen für Supersportwagen mit Runflat-Technologie“ sei. Heißt: Abgesehen davon, dass Bridgestone das Modell anknüpfend an die Zusammenarbeit mit Lamborghini schon beim Huracán STO, Evo und Tecnica gezielt auf die Anforderungen des Huracán Sterrato mit V10-Motor und Allradantrieb abgestimmt hat, können dessen Fahrer im Falle eine Reifenpanne auch noch bis zu 80 Kilometer mit maximal 80 km/h weiterfahren – beispielsweise bis zum nächstgelegenen Reifenservicebetrieb. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert