Partnerschaft zwischen DSV und Semperit bis 2026 verlängert

,
Die erweiterte Partnerschaft zwischen Semperit und dem Deutschen Skiverband soll nicht nur den Spitzenathleten zugutekommen, sondern auch den Junioren- und Nachwuchsteams (Bild: Continental)

Semperit und der Deutsche Skiverband (DSV) verlängern ihre seit 2017 bestehende Zusammenarbeit um weitere vier Jahre. Damit bleibt die zu Continental gehörende Reifenmarke mindestens bis 2026 „Offizieller Reifenpartner der Deutschen Skinationalmannschaften“. Die erweiterte Partnerschaft beider Seiten umfasst demnach alle Disziplinen und Bereiche des DSV und soll damit nicht nur den Spitzenathleten zugutekommen, sondern auch den Junioren- und Nachwuchsteams. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert