Grupo Andrés Neumáticos macht 2021 Umsatz von 219 Millionen

Der spanische Reifengroßhändler Grupo Andrés Neumáticos meldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021. Das Unternehmen habe nicht nur ein neues Lager an seinem Hauptsitz im spanischen Salamanca und ein zusätzliches Vertriebszentrum in Sevilla bezogen, sondern auch den Umsatz der Reifensparte auf 219 Millionen Euro gesteigert.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ungeachtet der Auswirkungen der Corona-Pandemie für das Geschäftsjahr 2021 einen Umsatzanstieg auf 219 Millionen Euro berichten können und in diesem Zusammenhang unter anderem auf die dabei eine Rolle spielende […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.