40 Tage mobiles Arbeiten innerhalb der EU – Conti erlaubt Mitarbeitern länger am Urlaubsort zu bleiben

Bei Continental gibt es flexible Arbeitsmodelle für rund 90 Prozent der Belegschaft. Sie umfassen sowohl Teil- und Gleitzeitmodelle als auch mobiles Arbeiten und Sabbaticals. Die Angebote sollen helfen, Arbeit und Privatleben zufriedenstellend zu vereinbaren, heißt es auf der Internetseite des Unternehmens. Jetzt ist noch ein neues Angebot dazugekommen, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.