Beiträge

Kiffen am Arbeitsplatz – ist es ab dem 1. April erlaubt?

Ab dem 1. April gilt der Besitz von bis zu 25 Gramm Cannabis für den Freizeitgebrauch als legal. Doch am Arbeitsplatz gelten andere Regeln, denn der Arbeitgeber hat eine Fürsorgepflicht für alle Arbeitnehmer. Und damit bleibt der Joint …

Continental streicht 2.300 Stellen im Rhein-Main-Gebiet

Dem Sparkurs von Continental fallen auch zwei hessische Standorte zum Opfer. Die Werke in Wetzlar und Schwalbach sollen bis Ende 2025 geschlossen werden. Insgesamt 1.200 Arbeitsplätze sollen schrittweise nach Frankfurt und Babenhausen verlegt werden, kündigte das Unternehmen am …

Hankook spendet fast 50.000 Euro für schwerkranke Kinder

Hankook Reifen Deutschland unterstützt erneut mit seinem sozialen Engagement schwerkranke Kinder im Rhein-Main-Gebiet. Seit vielen Jahren engagiert sich der Standort Deutschland für karitative Projekte. Durch verschiedene Aktivitäten im vergangenen Jahr kamen 48.495 Euro zusammen. Der Betrag wird zu …

Finanzen, Kommunikation und Personal: Neue Onlineseminare beim BRV buchbar

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) hat jetzt die neuen Onlineseminare für das Frühjahr bekannt gegeben. Es gibt Workshops zu den Themen Personal, Finanzen und Kommunikation. Zum einen geht es darum, Fachkräfte zu gewinnen und ins Team …

Gewerkschaft will Job-Kahlschlag bei Michelin verhindern

Um den geplanten Kahlschlag bei Michelin zu verhindern, haben IGBCE und Betriebsräte Alternativkonzepte für die Werke des Reifenherstellers erarbeitet. „Durch diese alternativen Konzepte kann der Stellenabbau deutlich reduziert werden und die Werke des Reifenherstellers können erhalten bleiben“, sagt …

Continental kündigt Mitarbeitern die 40-Stunden-Woche

Continental will kräftig sparen. Laut einem Bericht der Wirtschaftswoche kündigte der Dax-Konzern rund 1.600 Tarifbeschäftigen aus dem Unternehmensbereich Automotive ihre Verträge mit einer 40-Stunden-Woche. Sie sollen demnach künftig nur noch die tariflich vereinbarten 35 Stunden in der Woche …

Borbet scheitert vorm Landesarbeitsgericht Düsseldorf

Im Dezember 2022 hatte die insolvente Borbet Solingen GmbH ihr Werk an der Weyerstraße in Solingen geschlossen. Rund 600 Mitarbeiter wurden gekündigt. Etwa 250 Mitarbeiter reichten daraufhin eine Kündigungsschutzklage ein.  Ihr Grund: Formale Fehler bei der Kündigung. …

Michelin würdigt Einsatz seiner Mitarbeiter am Heiligen Abend

Michelin-Vorgesetzte bedankten sich bei ihren Mitarbeitern, die auch an besonderen Tagen wie dem Heiligen Abend ihren Dienst im Werk-Bad Kreuznach taten. Harald Wolf, Werkschutz- und Brandschutzleiter, Alexander Griesbach, Betriebsstellenleiter bei Iqony, dem Betreiber der Michelin Energiezentrale, und Betriebsrat …

Schaeffler investiert 20 Millionen Euro in neues Ausbildungszentrum

Die Schaeffler Gruppe errichtet an ihrem Hauptsitz in Herzogenaurach ein neues Ausbildungszentrum, dass die bisherige Lehrwerkstatt aufnehmen wird. Das Konzept wurde vom Vorstand verabschiedet. Die Bauarbeiten sollen Mitte 2025 beginnen und Ende 2026 fertiggestellt sein. Insgesamt investiert Schaeffler …

Qualität von Ersatzteilen, Service und Personal ist entscheidend für freie Werkstätten

Die Roadshow von Qualität ist Mehrwert machte Ende November 2023 Station bei sieben freien Werkstätten in Nordrhein-Westfalen. Von Düsseldorf bis Bochum und von Hamminkeln bis Meschede suchte das Team den Dialog mit Kfz-Meistern und Mitarbeitern zu den wichtigsten …