Weitere personelle Veränderung im Conti-Reifengeschäft

, ,
Henning Mühlenstedt steht schon seit über 20 Jahren in Conti-Diensten und hat während dieser Zeit zahlreiche verantwortungsvolle Positionen bekleidet: Seit Anfang dieses Jahres ist er dort nun Head of Future Technologies & Sustainable Infrastructure (Bild: Continental)

Zum Jahreswechsel 2021/2022 erst hat Continental personelle Veränderungen im Reifenersatzgeschäft und dabei mit Blick auf die Leitungsfunktionen in den Regionen EMEA (Europa, Nahost und Afrika) sowie APAC (Asien-Pazifik) vorgenommen. Zeitgleich damit hat es aber zumindest noch eine weitere Personalie in Sachen des Reifengeschäftes im Unternehmen gegeben. Denn nachdem Henning Mühlenstedt vor zwei Jahren zuletzt zunächst die Vertriebsleitung in Sachen Pkw- und Lkw-Reifen bei dem Hersteller übernommen hatte, um ab Frühjahr 2021 dann als Leiter CVT (Commercial Vehicle Tire) Business von dessen Handelstochter ContiTrade zu fungieren, bekleidet er seit Anfang dieses Jahres nunmehr die Position als Leiter Zukunftstechnologien/Nachhaltige Infrastruktur im Konzern. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.