„Ziex ZE310A Ecorun“ seit Juni Erstausrüstung bei Audis A3

,
Als Erstausrüstung für den Audi A3 liefert Falken seit Jahresmitte seinen mit zusätzlicher AO-Kennung (Audi Original) versehenen und in Breiten ab 205 Millimetern Breite dann über Vier-Rillen-Design verfügenden „Ziex ZE310A Ecorun“ in der Größe 205/55R16 91V in das Ingolstädter Werk des Automobilherstellers (Bild: Audi)

Reifen der zum japanischen Hersteller Sumitomo Rubber Industries (SRI) gehörenden Marke Falken werden nach Unternehmensangaben seit Juni dieses Jahres bei Audis A3 ab Werk montiert. Für die Erstausrüstung des Wagens liefert man das Profil „Ziex ZE310A Ecorun“ ans Band des Ingolstädter Automobilproduzenten. Montiert wird es an dem A3 demnach in der Dimension 205/55R16 91V, das in 205/55 R16 94V XL auch schon am A3 TFSI e verbaut wird. In der Profilvariante ab 205 Millimetern Breite verfügt der Reifen Anbieteraussagen zufolge über ein Vier-Rillen-Design für eine optimierte Profilsteifigkeit, erhöhte Reifenaufstandsfläche und zugleich verbesserte Wasserverdrängung bzw. Aquaplaningvorsorge. Darüber hinaus sei er für eine konstante Druckverteilung in der Bodenaufstandsfläche mit der sogenannten „Adaptive-Constant-Pressure“-Technologie ausgestattet, mit der Falken ein Mehr an Richtungsstabilität und ein gleichmäßiges Verschleißbild verbindet. Dank der in der Laufflächenmischung zum Einsatz kommenden Advanced-4D-Nanodesigntechnologie des Herstellers könne der „Ziex ZE310A Ecorun“ gegenüber seinem Vorgänger nicht zuletzt mit einer 30 Prozent höheren Laufleistung aufwarten. „Unser ‚Ziex ZE310‘ eignet sich hervorragend für den Audi A3. Schließlich zeichnet nicht nur die sportliche Performance den Reifen aus, unser Reifen steht auch für ein hohes Maß an Effizienz. Das verdankt er dem Einsatz modernster Technologien bei der Entwicklung und hochmodernen Herstellungsverfahren“, erklärt Christian Stolting, Key-Account-Manager OE bei der Falken Tyre Europe GmbH. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.