Hohe Nachfrage nach programmierten RDKS-Sensoren berichtet

, , ,
Seit einigen Monaten können Tyre24-Kunden bei Reifenbestellungen über die Plattform auch programmierte RDKS-Sensoren gleich mitordern, die laut der Saitow AG bei Bestelleingang bis 17 Uhr noch am selben Tag versendet werden (Bild: Saitow AG)

Nachdem die Saitow AG das Angebotsspektrum ihrer B2B-Plattform Tyre24 vor ein paar Monaten um programmierte Sensoren für Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) erweitert hat, zieht das Unternehmen ein positives Zwischenfazit des Ganzen. Aufgrund der hohen Resonanz auf dem deutschen Markt plant der Anbieter eigenen Angaben jedenfalls bereits, den entsprechenden Service künftig in noch weiteren Märkten anzubieten. Zumal hierzulande demnach immer mehr Kunden auf die neu geschaffene Möglichkeit zurückgreifen, programmierte RDKS-Sensoren innerhalb des Reifen- und Alufelgenbestellprozesses direkt mit zu bestellen. Wobei das in Kaiserslautern ansässige Unternehmen in diesem Zusammenhang von einer besonders großen Nachfragesteigerung seit Beginn der Umrüstsaison Anfang September spricht. „Im Vergleich zu August wurden im September – im Verhältnis zu den Reifenbestellungen – mehr als doppelt so viele RDKS-Sensoren dazu geordert. Diese Dynamik setzt sich auch im Oktober fort“, sieht man sich darin bestätigt, dass gerade in der Umrüstsaison Zeit ein knappes Gut sei. Zumal sich dank des neuen Services der B2B-Plattform Arbeitszeit einsparen lasse, die Händler so für die Reifenmontage oder die Beratung zusätzlicher Kunden nutzen können, heißt es. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.