Ab März 2022 rollt KTMs neue RC 390 serienmäßig auf Conti-Reifen

,
Nach der 390 Duke und der 890 Duke ist die neuen RC 390 nunmehr schon die dritte KTM-Erstausrüstung für das „Road“ genannte Conti-Profil (Bild: Continental)

Der Motorradhersteller KTM hat sich hinsichtlich der Bereifung seiner neuen RC 390 für Continental als Erstausrüstungspartner entschieden. Ab März kommenden Jahren werden demnach alle Maschinen dieses Typs ab Werk serienmäßig auf dem „Road“ genannten Profil des Anbieters rollen. Es soll – so heißt es weiter – „eine sportliche, langlebige und zuverlässige Verbindung zwischen Asphalt und Maschine“ sicherstellen. Die Zusammenarbeit bei der ab März 2022 bei den Händlern stehenden RC 390 ist Conti zufolge bereits die dritte Erstausrüstung für diesen Reifen bei KTM, würden doch auch schon die 390 Duke und die 890 Duke auf dem „Road“ ausgeliefert. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.