Wieder kostenloser Licht- und Reifencheck der GTÜ

,
Bei seinem kostenlosen Licht- und Reifencheck werfen die GTÜ-Prüfer in Sachen Bereifung einen Blick auf die Profiltiefe und mögliche Auffälligkeiten beim Verschleiß genauso wie auf etwaige Beschädigungen der Reifen, einen korrekten Fülldruck oder den Zustand von Ventilen und Felgen geachtet wird (Bilder: ATU, GTÜ)

Für mehr Sicherheit auf den Straßen während der dunkleren Jahreszeit bietet die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) Autofahrern wieder eine kostenlose Überprüfung der Funktion bzw. richtigen Einstellung der Beleuchtung ihres Fahrzeuges sowie den Check von dessen Bereifung an. Die Aktion läuft vom 1. Oktober bis zum 14. April kommenden Jahres. „Dieses Angebot trägt dazu bei, die Verkehrssicherheit in der Zeit vom Herbst bis zum Frühjahr nachhaltig zu steigern. Die Überprüfung ist nicht nur kostenfrei, sondern der Weg dahin ist auch kurz: Einfach bei einer teilnehmenden GTÜ-Prüfstelle vorfahren“, so die in Stuttgart ansässige, aber bundesweit mit ihren Prüfingenieuren präsente Organisation. In Sachen Reifen wird bei alldem ein Blick auf die Profiltiefe und mögliche Auffälligkeiten beim Verschleiß geworfen genauso wie neben weiteren Punkten auf etwaige Beschädigungen der Reifen, einen korrekten Fülldruck oder den Zustand von Ventilen und Felgen geachtet wird. „Gibt es für das Fahrzeug zwei Reifensätze für die verschiedenen Jahreszeiten, liegt der optimale Zeitpunkt für den Licht- und Reifencheck natürlich nach der Montage der Winterreifen. Bei Ganzjahresreifen kann der Check jederzeit ausgeführt werden“, so die GTÜ. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.