Teilehändler Autodoc wird zu einer Aktiengesellschaft

, , ,
Anfang September hat es hinsichtlich der bisherigen Autodoc GmbH eine Veränderung gegeben: die Umwandlung der Unternehmensform hin zu einer Aktiengesellschaft (Bilder: Screenshots)

Der Autoteileonlinehändler Autodoc hat die Umwandlung von einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) hin zu einer Aktiengesellschaft (AG) vollzogen. Eine entsprechende Eintragung im Handelsregister Berlin-Charlottenburg ist mit Wirkung zum 8. September erfolgt. „Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft ist der richtige Schritt zur richtigen Zeit“, meint Christian Gisy als Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens. Das Ganze sei – wie er noch ergänzt – „gleichzeitig ein Signal und eine Weichenstellung, um das rasante Wachstum von Autodoc heute und in Zukunft noch besser zu managen“. Abgesehen von ihm selbst gehören noch Bert Althaus als Chief Financial Officer (CFO) sowie Dmitri Zadorojnii als Chief Technology Officer (CTO) dem Vorstand des Unternehmens an. Letzterer steht bereits seit zehn Jahren in Diensten des Autoteilehändlers, während Gisy in diesem Frühjahr als Co-Geschäftsführer zu dem Anbieter hinzugestoßen und Althaus im August als CFO bei Autodoc eingestiegen ist. Die Unternehmensgründer Alexej Erdle, Vitalij Kungel und Max Wegner wechseln zusätzlich zu Alexei Kletenkov (Vorsitzender), Ursula Radeke-Pietsch (stellvertretende Vorsitzende), Sandra Dax und Judith Jungmann in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. „Wir Gründer haben 13 Jahre alles für Autodoc gegeben und können stolz auf das Erreichte sein. Jetzt sehen wir den richtigen Zeitpunkt gekommen, die operative Verantwortung abzugeben. Gleichzeitig freuen wir uns sehr auf unsere neuen Aufgaben im Aufsichtsrat und sind hoch motiviert, im Rahmen dieser Rolle zusammen mit den vier Topexpertinnen und -experten unsere ganze Expertise und Erfahrung zur Verfügung zu stellen“, sagt Erdle. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.